Räumlichkeiten

Das Pfarrhaus mit Pfarramt befindet sich in Irmelshausen. Es wurde 1965 gebaut, nachdem das alte Pfarrhaus baufällig geworden war. 2010 wurde es aufwändig energetisch saniert.
Zusammen mit der St. Jakobuskirche und der Alten Schule bildet es ein schönes Ensemble auf dem Irmelshäuser Kirchplatz.

Pfarrhaus
Bildrechte: Pfarramt Irmelshausen

Im Pfarrhaus befindet sich im Kellergeschoss der Gemeinderaum. Räumlich beengt, wird er trotzdem hoch frequentiert. Hier finden in der Regel die kirchengemeindlichen Treffen statt: Probe des Posaunenchores, Konfirmanden/innenunterricht, Kindergottesdienst, Seniorenkreis, Kirchenvorstandssitzungen,....
Für Veranstaltungen mit vielen Besucher/innen arbeiten wir unkompliziert und bestens zusammen mit den Vereinen, die Träger einer großen Halle sind: in Irmelshausen mit dem TSV 1911 Irmelshausen, in Höchheim mit dem TSV Höchheim e.V. 1921 und in Rothausen mit  dem Gesangverein Dorfchor Rothausen 1952 e.V.

Gemeinderaum im Pfarrhaus
Bildrechte: Pfarramt Irmelshausen

Daneben dürfen wir in sehr guter Kooperation Gemeinderäume in den Räumlichkeiten der politischen Gemeinde nutzen.

In Höchheim finden der regelmäßige Kindergottesdienst und die Proben des Liturgischen Chores Höchheim im Rathaus statt. Der Raum wurde 2012 neu renoviert und steht in neuem Licht den Gruppen zur Verfügung.

Gemeinderaum Rathaus Höchheim
Bildrechte: Pfarramt Irmelshausen

In Rothausen finden der regelmäßige Kindergottesdienst und andere kirchliche Veranstaltungen in einem Raum der Alten Schule statt. Dieser Raum dient auch oft als Ausweichmöglichkeit, wenn der Gemeinderaum in Irmelshausen bereits belegt ist. Der Raum wird auch für kleinere Feierlichkeiten vermietet.

Gemeinderaum Alte Schule Rothausen
Bildrechte: Pfarramt Irmelshausen